Termine & Veranstaltungen - Gemeinde Nossendorf

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Termine & Veranstaltungen

Kultur

Was?

Wann?

Wo?

 

Heimspiele der Nossendorfer Kicker's in der Kreisoberliga

 

<<zur Zeit keine Heimspiele>>

weitere Infos unter: www.nossendorfer-kickers.de

 

(fc) 21.07.15
Nossendorfer Dorffest 2015
Die vielen bewährten Sportspiele und das Makrelenräuchern des Angelvereins durften im Grundgerüst des Nossendorfer Dorffestes am 11. Juli 2015 nicht fehlen. Verbunden mit neuartigen Attraktionen, wie einem Trödelmarkt und einem groß angelegtem Bambinifußballtunier, begingen die Nossendorfer ihr Fest mal ganz anders.

Der Festauftakt mit dem Fußballtunier übertraf bereits die Erwartungen. Diverse Zuschauer und viele junge Familien von den Gastmannschaften, leiteten mit viel Freude den Tag ein. Fünf regionale Bambiniteams, darunter auch das der Nossendorfer Kickers, lieferten sich bei sehr sonnigem Wetter spannende und äußerst unterhaltsame Partien. Der eine oder andere kleine Tunierteilnehmer fühlte sich schon wie ein Bundesligist vor der vielen Konkurrenz, dem großartigen Nossendorfer Publikum, den Stadionansprachen und der Siegerehrungen.

Livemusik der Kapelle Peenetaler aus Utzel begleiteten den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Unterbrochen wurde deren Musik einzig für den Auftritt des Nossendorfer Kindergartens, der sich erneut als wahrer Zuschauermagnet entpuppte. Eine erneut großangelegte Tombola, sowie das traditionelle Tauziehen waren ebenfalls wieder dabei. Allerdings gab es beim Tauziehen dann doch noch eine unerwartete Neuerung. Nach Beendigung des Tuniers, dessen Sieger, erneut die Mannschaft aus dem Ortsteil Medrow, vor dem Team der Nossendorfer Kickers war, forderten 13 siegeshungrige Frauen aus der Gemeinde den "Rekordmeister" heraus. Was keiner für möglich hielt, trat dann ein; die Frauen besiegten die Medrower. Ehe es in den Abendstunden zu Tanz und Musik überging, traten die Demminer Dancing Angels im Festzelt auf. Mit erstaunlicher Leichtigkeit und Koordination legten sich die Mädels der Tanzgruppe ins Zeug und trugen damit erfolgreich zum Ausklang der Feier bei.

Jüngst traf das Festkomitee zur Auswertung zusammen. Sie erkannten kleinere Logistik- und Organisationsprobleme, die sich während des Festes auftaten. Getreu dem Motto: "Aus Fehlern lernen"; waren sich aber alle einig, dass in diesem Umfang ein weiteres Dorffest zeitnah stattfinden soll. Bürgermeister Fred Schult sprach nach der vielen positiven Resonanz der Einwohnerinnen und Einwohner von einem sehr gelungenem Fest. Im Schlusswort danke Schult allen Helfern, der Nossendorfer AWO-Kita "Forscherstübchen, der Kapelle aus Utzedel, sowie dem Tannenrestaurant Aleschus und DJ Acky für ein Fest, das überraschte.

Frauentagsfeier 2015 in Nossendorf

www.club-intern-disko.de

 
 

Gelungenes Fest 2013 - Nossendorfer bestätigen Feierlaune

" Ein großes Eis bitte!" Diesen Satz hörte der Eisverkäufer beim Dorffest am 15. Juni oft und gern. Beste äußere Bedingungen und hohe Termperaturen kurbelten sein Geschäft in Nossendorf an diesem Samstag an. Die Gemeinde feierte erneut ein sehr gut besuchtes Fest, mit einer großen Tombola, Aalwürfeln, Torwandschießen und vieles mehr. Gefüllt mit allerlei Spielen, Kaffee und Kuchen, sowie unterhaltsamer Musik der Grimmener Blaskapelle wurde das Gelände des Nossendorfer Sportplatzes zur Festwiese umfunktioniert. Die Auftritte des heimischen AWO-Kindergartens "Forscherstübchen" und der Tanzgruppe aus Wotenick bildeten die stark applaudierten Höhepunkte des Tages. DJ M. Böker sorgte ganztägig für die richtige Musik, zu der trotz eines abendlichen Regenschauers wurde bis in die Nacht getanzt.

Die Organisatoren bedankten sich auf der jüngsten Gemeindevertreter-sitzung bei allen Helfern, Sponsoren und Teilnehmern für eine in Erinnerung bleibende Veranstaltung.
(fc)

Frauentagsfeier 2013

Gegen 22:00 Uhr erreichte die diesjährige Frauentagsfeier der Gemeinde Nossendorf ihren kulturellen Höhepunkt. Mit dem Einzug des Darguner Karnevalvereins stand das Kulturhaus wie in den Vorjahren Kopf, die Damen der Gemeinde und deren Umgebung bereiteten den Klosterstädtern mit stehenden Ovationen einen gebührenden Empfang. Bereits im vierten Jahr unterhalten die Närrinnen und Narren das Nossendorfer Publikum mit eigenen Choreographien und Sketchen, so auch an diesem 9. März 2013; übrigens das 30. Gründungsjahr der Karnevalisten.

Wie schon DJ Acky bereits mit dem ersten Lied und einer rappelvollen Tanzfläche bestätigte, waren die Damen an ihrem Ehrentag in größter Feierlaune. "Das der ganze Saal z.b. bei diesem Bobfahrerlied mitmacht hast du nirgendwo anders, nur hier", schwärmt der viel beschäftigte Musiker und schöpft derweil sein gesamtes Musikrepertoire von Roland Kaiser bis AC/DC, von Gangnam-Style bis zum klassischen Walzer aus.
Mit Ute Schult, Marion Saenger, Erla Pischke, Kathrin Ulrich und aus Annenhof Frau Gaeth und Frau Jäger waren die ehrenamtlichen Organisatoren mit diesem Abend wieder vollends zufrieden "unsere Veranstaltung ist weit über die Gemeindegrenzen bekannt und beliebt, die 150 Karten waren nach einer Woche vergriffen" ließ Ute Schult durchblicken und vergaß nicht die nächste Frauentagsfeier am 15. März 2014 anzukündigen.
(ES)

 

Gemeinde feiert Jahrestage

Es war ein verregneter Tag, doch selbst das konnte dem Vorhaben und der guten Laune der Einwohner unserer Gemeinde nichts entgegensetzten. Der 07. Juli 2012 wird vielleicht eben darum sehr lange in den Köpfen der Gäste bleiben. Mit einem köstümiertem Umzug begann im Medrow am Vormittag die Feier des 770-jährigen Jubiläums Medrows und die 720-jährigen Jubiläen der Ortsteile Toitz, Nossendorf und Volksdorf.  Zur Mittagszeit führte der Festagsumzug durch Nossendorf und endete auf dem Sportplat, wo die Festveranstaltung ihren Hauptpunkt hatte.

Nach einen ausgiebigem Mittagessen verzogen sich die Regenwolken und es konnte abgesehen vom durchnässten Boden weitergefeiert werden. Verschiedene Spiele, eine große Tombola, sowie die Auftritte der Tanzgruppe Wotenik und des Kindergartenchors unterhielten die Gäste. Eine Fotoausstellung über die Geschichte der Gemeinde ließ bei vielen Gästen Erinnerungen aufleben und so manch jüngerer Gast konnte sich von den Älteren ein Stück aus der Geschichte bebildert darstellen lassen.


Der Ausklang der Feier wurde mit Musik und Tanz bei der abendlichen Disco beganngen. Alle Organisatoren sprachen von einem gelungenem Tag, trotz Regen und bedanken sich bei allen Unterstützern und Gästen.
(FC)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü